MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Studium des Völkerrechts

Núñez Novo:Studium des Völkerrechts
Autor: Benigno Núñez Novo
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 16.07.2020
Artikelnummer: 2114266
ISBN / EAN: 9786202628907

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

67,40
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Eine Reihe von Normen, die die Außenbeziehungen der Akteure der internationalen Gesellschaft regeln. Das Völkerrecht hat den Auftrag, eine internationale Rechtsnorm zu schaffen, d.h. die Souveränität der Staaten, der Individuen und ihrer Eigenheiten zu respektieren. Aus diesem Grund werden viele Verträge und Konventionen immer mit dem Ziel durchgeführt, die Staaten einander näher zu bringen. Der Zweck des Internationalen Privatrechts ist es, Gesetze anzugeben, die Verträge regeln, die zwischen Einzelpersonen aus verschiedenen Ländern geschlossen werden, Störungen zwischen Staaten und Einzelpersonen zu regeln und anzugeben, welches Recht zur Begründung einer Beziehung verwendet wird, sei es im familiären Bereich, wenn es um Fragen der Ernährung, Adoption, Testament, Erbfolge und Vertrag geht. Obwohl es sich um zwei wenig bekannte Bereiche handelt, haben das Internationale Öffentliche Recht und das Internationale Privatrecht durch den Globalisierungsprozess eine größere soziale und weltweite Dynamik gewonnen. Tatsächlich durchdringt das Völkerrecht einen Großteil unseres täglichen Lebens. Seine Relevanz geht über die Regelung der Beziehungen von Staaten und internationalen Organisationen hinaus und erreicht, meist still und unsichtbar, uns alle.

Zusatzinformation

Autor Verlag Sciencia Scripts
ISBN / EAN 9786202628907 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Studium des Völkerrechts

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!