MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Umkämpfte Solidaritäten

Altreiter:Umkämpfte Solidaritäten
Autor: Carina Altreiter / Jörg Flecker / Ulrike Papouschek / Saskja Schindler / Annika Schönauer
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 27.09.2019
Artikelnummer: 2109207
ISBN / EAN: 9783853714607

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Nehmen gesellschaftliche Spaltungen tatsächlich zu, wie es der mediale Diskurs nahelegt? Stehen sich die sogenannte Willkommenskultur und eine fremdenfeindliche Ausgrenzungspolitik so unversöhnlich gegenüber, dass es keine gemeinsame Gesprächsbasis mehr gibt? Und stimmt der Eindruck, dass auch jenseits der Debatte um den Umgang mit MigrantInnen oder Geflüchteten mühsam erkämpfte Solidaritäten leichtfertig über Bord geworfen werden? Es nehmen die Stimmen zu, die Sozialstaat und Leistungsfähigkeit in Beziehung, ja in Abhängigkeit bringen wollen. Die Stärke einer Gesellschaft zeigt sich jedoch gerade darin, dass sie den Schwachen helfen kann und will. Ist diese Erkenntnis auch heute noch gültig?

Zusatzinformation

Autor Verlag Promedia, Wien
ISBN / EAN 9783853714607 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Umkämpfte Solidaritäten

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!