MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Mehrfaktorstruktur der Kundenzufriedenheit

Block:Mehrfaktorstruktur der Kundenzufr
Autor: Ann-Kristin Block
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 190684
ISBN / EAN: 9783656530695

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

12,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Vertriebsplanung und -controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren hat das Konstrukt Kundenzufriedenheit als Orientierungs- und§Steuerungsgröße einer kundenorientierten Unternehmensführung sowohl in der wissenschaftlichen Forschung als auch in der betrieblichen Praxis erheblich an Bedeutung gewonnen.1 Kundenzufriedenheit nimmt eine zentrale Stellung in der heutigen Marketingtheorie und -praxis ein und fungiert als strategischer Imperativ für den ökonomischen Erfolg eines Unternehmens.2 Dies bestätigt sich in einer kaum zu überschauenden Anzahl an Artikeln und Büchern zum Themengebiet Kundenzufriedenheit, aber auch in eigenen Fachkonferenzen (z.B. Customer Satisfaction Measurement der American Marketing Association) und eigenen Publikationsorganen (z.B. Journal of Consumer Satisfaction, Dissatisfaction and Complaining Behavior ).3 Daher ist es sehr erstaunlich, dass es in der Literatur kaum Konsens über die Konzeptualisierung§und Operationalisierung dieses Konstrukts gibt und die Untersuchungen§über Determinanten und Konsequenzen zum Teil widersprüchliche Ergebnisse liefern.§Insbesondere die Frage nach der Faktorstruktur der Kundenzufriedenheit ist nicht geklärt§und es liegen hierzu keine einheitlichen empirischen Ergebnisse vor.4§Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, in Kapitel zwei eine Grundlage zum theoretischen§Verständnis von Kundenzufriedenheit und der Mehrfaktorstruktur zu schaffen. In§Teil drei wird die Messung der Mehrfaktorstruktur diskutiert. Zu diesem Zweck existiert§eine Vielzahl an Methoden, wobei der Fokus dieser Arbeit auf der Critical Incident§Technique (CIT) und dem Importance Grid (IG) liegt. Das vierte Kapitel widmet sich§den Implikationen für das Management, die sich aus den Ergebnissen der Kapitel zwei§und drei ergeben. In der Schlussbetrachtung (fünftes Kapitel) wird aufgrund der theoretischen§und empirischen Erkenntnisse ein kritischer Ausblick gegeben und der Forschungsbedarf§aufgezeigt.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783656530695 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Mehrfaktorstruktur der Kundenzufriedenheit

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!