MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Nachhaltigkeit und Social Entrepreneurship im Tourismus. Das Klimaschutz-Unternehmen "Atmosfair"

Bertram:Nachhaltigkeit und Social Entre
Autor: Deborah Bertram
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 190516
ISBN / EAN: 9783656857518

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

13,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, bbw Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Strandparty an den Düsseldorfer Rheinauen: Familien grillen, irgendwann machen ausgelassene Kinder ein Feuer. Schnell geht der Brennstoff aus, man macht sich auf die Suche. Nach kurzer Zeit schleppt ein etwa Zehnjähriger eine große verdorrte Tanne an, vielleicht ein weggeworfener Weihnachtsbaum. Der brennt bestimmt super! Er wirft ihn komplett ins Feuer, kurze Zeit später lodert, qualmt und stinkt es über den Strand. Zufrieden blickt der Junge in die Flammen. Und sagt die denkwürdigen Worte: Sorry, Umwelt, das musste jetzt mal sein! §Worum geht es hier? Darum, wie (Umwelt-)Bewusstsein und Handeln divergieren können und wie mühelos Menschen die widersprüchlichsten Dinge in ihrem Alltag vereinen. Das ist per se nicht falsch oder schlecht. Im Gegenteil, ein Zeichen von Flexibilität, wo doch der Mensch heutzutage den unterschiedlichsten Rollen gerecht werden muss. In der Strandgeschichte bezeugt dem Jungen genau der Umstand, dass er eigentlich weiß, dass sein Handeln falsch ist, ein moralisches Gefühl. Leon Festinger nannte dies, vor über einem halben Jahrhundert bereits, das Phänomen der kognitiven Dissonanz. Nichtsdestotrotz gibt es auch sehr viele Andersdenker und vor allem auch Unternehmen, die mit zukunftsweisenden Konzepten aufwarten. Ein solches ist Atmosfair, ein Social Enterprise, das sich die Kompensation von Treibhausgasen zur Aufgabe gemacht hat; verursacht in erster Linie durch Flugreisen, aber auch andere Fortbewegungsmittel und Veranstaltungen.§Im Rahmen dieser Arbeit sollen einführend das Konzept der unternehmerischen Nachhaltigkeit dargelegt und anschließend Hintergründe, Umfeld, Wertschöpfung und die Innovation von Atmosfair im Speziellen näher betrachtet werden.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783656857518 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Nachhaltigkeit und Social Entrepreneurship im Tourismus. Das Klimaschutz-Unternehmen "Atmosfair"

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!