MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Freihandelslüge

Bode:Die Freihandelslüge
Autor: Thilo Bode / Stefan Scheytt
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 25.07.2016
Artikelnummer: 146188
ISBN / EAN: 9783421047649

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

9,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Nicht nur TTIP, auch das kanadisch-europäische Freihandelsabkommen CETA muss gestoppt werden. Denn CETA ist TTIP durch die Hintertür! Mit der Verabschiedung beider Abkommen, würden Regelwerke in Kraft gesetzt, die in erster Linie Konzernen nützen, während sie der Mehrheit der Menschen in Nordamerika und Europa schaden. Unmissverständlich legt Thilo Bode dar, welche Folgen CETA und TTIP für Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitnehmerrechte haben und warum sie - das vor allem macht sie gefährlich - die Souveränität der Länder aushöhlen, in demokratischen Prozessen darüber zu entscheiden, welche Gesetze sie haben wollen. Das gilt es zu verhindern. Freihandel ist auch ohne CETA und TTIP möglich.§§Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des SPIEGEL-Bestsellers§§

Zusatzinformation

Autor Verlag DVA
ISBN / EAN 9783421047649 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Freihandelslüge