• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Zur Vorderkante eines Überschalllufteinlaufs

Schenk:Zur Vorderkante eines Überschall
Autor: Manuel Schenk
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 1385781
ISBN / EAN: 9783639793109

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

61,90 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Durch diese Arbeit wird die Frage beleuchtet, ob die Startmachzahl eines Überschalltriebwerkseinlaufs durch eine geeignete Vorderkantenausführung verringert werden kann. Dazu wurden stationäre, zwei-dimensionale, numerische Strömungssimulationen durchgeführt. Das ausgewählte kompressible RANS-Verfahren konnte durch Versuchsergebnisse erfolgreich validiert werden. Darauf aufbauend wurde eine Parameterstudie hinsichtlich der Dicke der Vorderkante, deren Rampenwinkel und des Kontraktionsverhältnisses des Einlaufs durchgeführt. Die Untersuchungen zeigen, dass die Startmachzahl durch Variation dieser Größen beeinflusst werden kann. Die Ergebnisse der Arbeit bestätigen das Potenzial von RANS-Simulationen bei den hier vorliegenden Randbedingungen, zeigen aber auch dessen Grenzen bei instationärem Verhalten der Strömung auf.

Zusatzinformation

Autor Verlag AV Akademikerverlag
ISBN / EAN 9783639793109 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Zur Vorderkante eines Überschalllufteinlaufs

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!