MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Interaktion von migrations- und suchtspezifischen Faktoren

Pajkovic:Die Interaktion von migrations
Autor: Grozdana Pajkovic
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1384848
ISBN / EAN: 9783639117455

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

59,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

In dieser Forschungsarbeit werden die Lebenswelten §und Lebenslagen von KonsumentInnen illegalisierter §Drogen, deren Eltern nicht in Österreich geboren §sind und deren Exklusion aus den gesellschaftlichen §Funktionssystemen analysiert. Es erfolgt eine §Darstellung der österreichischen Suchthilfe im §Kontext Migration und Sucht , welche §dieser zweifachen Exklusion und Benachteiligung noch §wenig Rechnung trägt. Spezifische Angebote oder §Beratungs-/ Behandlungsstrategien für §DrogenkonsumentInnen, deren Eltern nicht in §Österreich geboren sind, fehlen. Im Anschluss wird §die Relevanz von Migration und Sucht vorgestellt. §Hierbei handelt es sich um eine qualitative Studie, §die mit einer offenen teilnehmenden ethnographischen §Untersuchung mit ero-epischen Gesprächen und §Problemzentrierten Interviews durchgeführt wurde. §Im Mittelpunkt der Untersuchung stand das §soziokulturelle Erleben der untersuchten Gruppe.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639117455 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Interaktion von migrations- und suchtspezifischen Faktoren