Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Anja Ignatius

Anja Ignatius
Autor: Loki Radoslav
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1369836
ISBN / EAN: 9786138523796

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anja Ignatius (Anja Hirvensalo, 2. Juli 1911 in Tampere; 10. April 1995 in Helsinki) war eine finnische Geigerin und Musikpädagogin. Ignatius hatte ab dem fünften Lebensjahr Violinunterricht, zunächst bei Ilmari Weneskoski und Gennaro Romano, ab 1925 am Conservatoire de Paris und von 1927 bis 1929 bei Otakar ev ík. Auf Vermittlung von Bruno Walter absolvierte sie schließlich ein Postgraduiertenstudium bei Carl Flesch in Berlin. Als Geigerin debütierte Ignatius 1926 in Helsinki. 1930 trat sie in Berlin mit Giuseppe Tartinis Teufelstrillersonate und ausgewählten Stücken von Jean Sibelius auf. Im gleichen Jahr spielte sie für den Schwedischen Rundfunk Sibelius Violinkonzert, wobei ihr der Komponist selbst Hinweise zur Aufführung gab. 1938-39 unternahm Ignatius eine Konzerttournee durch die USA mit dem Boston Symphony Orchestra, 1943 spielte sie mit dem Städtischen Orchester Berlin eine Aufnahme von Sibelius' Violinkonzert ein.

Zusatzinformation

Autor Verlag Betascript Publishing
ISBN / EAN 9786138523796 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Anja Ignatius

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!