MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Abriss des römischen Staatsrechts.

Mommsen:Abriss des römischen Staatsrech
Autor: Theodor Mommsen / Karl Binding
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1360051
ISBN / EAN: 9783428161324

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

99,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Das vorliegende Werk erschien im Rahmen des von Karl Binding herausgegebenen Werkes "Systematisches Handbuch der Deutschen Rechtswissenschaft". Der große Historiker Theodor Mommsen, dem für seine "Römische Geschichte" 1902 der Literaturnobelpreis zugesprochen wurde, untersucht darin das römische Staatsrecht. Mommsen, der promovierter Jurist war, schreibt im Vorwort zu seiner Vorgehensweise: "In diesem Abriss habe ich, schärfer als in der an den Apparat gefesselten ausführlichen Darlegung, versucht den systematischen Zusammenhang klar zu stellen, im ersten Buch die Bürgerschaft und das Reich, im zweiten die Magistratur allgemein, im dritten die einzelnen Aemter, im vierten die einzelnen Amtsfunctionen, im fünften die Comitien und den Senat entwickelt. Vielleicht ist es ein Vorzug der für diesen Abriss gebotenen Kürze, dass die staatliche Ordnung dadurch in ihrer Gliederung deutlicher hervortritt" (VIII).

Zusatzinformation

Autor Verlag Duncker & Humblot
ISBN / EAN 9783428161324 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Abriss des römischen Staatsrechts.

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!