Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Medienordnung und Wettbewerbsrecht im Zeitalter der Digitalisierung und Globalisierung

Jungheim:Medienordnung und Wettbewerbsr
Autor: Stephanie Jungheim
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 10.04.2012
Artikelnummer: 1271354
ISBN / EAN: 9783161509285

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

144,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Medienlandschaft verändert sich derzeit schneller als je zuvor. Die faktischen Änderungen der Medienwelt, zu der auch Änderungen der Mediennutzung gehören, werfen die Frage auf, wie unter Zugrundelegung des verfassungsrechtlichen Vielfaltsgebots künftig eine deutsche Medienordnung ausgestaltet werden kann, die sich in die Vorgaben des europäischen und internationalen Rechts einfügt. In Abkehr von dem bisherigen Ansatz des Bundesverfassungsgerichts, den Rundfunk separiert als eigenständigen Mikrokosmos zu betrachten, in dem eine gleichgewichtige Vielfalt zu gewährleisten ist, wird das Vielfaltsgebot als Rechtsprinzip interpretiert, welches auf die Vielfalt im gesamten Mediensystem abstellt. Dadurch rückt die Verhinderung vorherrschender Meinungsmacht in den Mittelpunkt und ist der Leitfaden für den Entwurf des künftigen Nebeneinanders von Medienkonzentrationsrecht, Kartellrecht und Telekommunikationsrecht.

Zusatzinformation

Autor Verlag Mohr Siebeck
ISBN / EAN 9783161509285 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Medienordnung und Wettbewerbsrecht im Zeitalter der Digitalisierung und Globalisierung

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!