MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Diagnostik der Primären Insomnie - Berufsgruppen im Vergleich

Michel:Diagnostik der Primären Insomnie
Autor: Stephanie Michel / Jana Bryjova
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1254886
ISBN / EAN: 9783639641370

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

23,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Primäre Insomnie kommt in der westlichen Gesellschaft sehr häufig vor. In der Schweiz konsultieren Betroffene zuerst ihren Hausarzt, dies jedoch meist erst nach längerer Zeit. Diese Berufsgruppe ist nicht auf Schlafstörungen spezialisiert. Eine späte Erkennung oder Fehldiagnose der Primären Insomnie hat negative Auswirkungen auf die verschiedensten Bereiche. Somit widmet sich die vorliegende Arbeit dem Vergleich zwischen der Gruppe der Hausärzte, der Psychologieexperten und Psychologiestudenten mit total 114 Teilnehmern. Die Exploranden mussten eine Onlineumfrage beantworten, welche aus einer zu diagnostizierenden Videosequenz, Wissensfragen in Zusammenhang mit Schlafstörungen, ausgewählten Fragebögen sowie aus soziodemographischen Angaben bestand. Aufgrund der Ergebnisse müsste eine vermehrte Sensibilisierung der Diagnostik und der Informationen betreffend der Thematik Primäre Insomnie für die Berufsgruppen angestrebt werden, damit betroffenen Patienten besser und schneller geholfen werden könnte.

Zusatzinformation

Autor Verlag AV Akademikerverlag
ISBN / EAN 9783639641370 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Diagnostik der Primären Insomnie - Berufsgruppen im Vergleich

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!