Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Steuerung einer Kühlanlage mit SPS

Ausbildung zum Elektroniker. Kühlanlage
Autor: Theo Meyer / Bernhard Wessels
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 26.09.2014
Artikelnummer: 1226253
ISBN / EAN: 9783869503271

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

9,50 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Zunehmend wird der Elektrotechniker mit dem Entwurf und dem Aufbau von Steuerungseinrichtungen für Anlagen und Maschinen beauftragt. Anstelle von Schützsteuerungen werden immer häufiger speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) eingesetzt. Diese früher nur in Großanlagen verwendeten Steuerungsgeräte sind aufgrund der Preisentwicklung heute auch in kleineren Anlagen wirtschaftlich einsetzbar. Bedingt durch die Vielseitigkeit dieser Geräte ist ein Einsatz in fast allen Bereichen der Steuerungstechnik möglich.§§Das vorliegende Ausbildungsheft soll Ihnen einen Überblick über den Einsatz dieser Geräte geben. Es werden Ihnen am Beispiel einer Kühlhaussteuerung die grundlegenden Kenntnisse über SPS-Geräte vermittelt.§§Wenn Sie dieses Ausbildungsheft durchgearbeitet haben, werden Sie:§§1. die grundsätzlichen Regeln für die Programmierung einer SPS kennen,§2. wichtige Darstellungsarten von SPS-Programmen kennengelernt haben.

Zusatzinformation

Autor Verlag Verlagsanstalt Handwerk
ISBN / EAN 9783869503271 Bindung Heftbindung

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Steuerung einer Kühlanlage mit SPS

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!