MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Menschenwürde und Demütigung

Menschenwürde und Demütigung
Autor: Eric Hilgendorf
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 29.08.2013
Artikelnummer: 1219180
ISBN / EAN: 9783848707447

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

44,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

"Menschenwürde" ist ein in Recht und Moral gleichermaßen prominenter Begriff. Nach der deutschen Verfassungsordnung sind alle staatlichen Akte, die in die Menschenwürde eingreifen, rechtswidrig und rechtlich unwirksam. Umso problematischer ist es, dass das Konzept in Recht und Moral nach wie vor kontrovers beurteilt wird; insbesondere die Definition ist umstritten. In der Literatur wurde unter Berufung auf den bekannten israelischen Philosophen Avishai Margalit vorgeschlagen, eine Menschenwürdeverletzung als (schwere) Demütigung zu interpretieren. Dieser Vorschlag wird im vorliegenden Band eingehend diskutiert.

Zusatzinformation

Autor Verlag Nomos
ISBN / EAN 9783848707447 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Menschenwürde und Demütigung

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!