• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Archäologische Funde - der Mensch als Gefahr

Quast,A.:Archäologische Funde
Autor: Astrid Quast
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1189962
ISBN / EAN: 9783836468305

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Mit welchen Gefahrenquellen kann ein archäologisches Objekt nach seiner Entdeckung in Berührung kommen? Sind es nur die wortwörtlich "handgreiflichen" Gefährdungen wie Materialeintrag oder Bewegung, die dabei eine Rolle spielen, oder muss nicht auch auf die "übergeordneten" Gefährdungen geachtet werden, wie sie z.B. durch Systeme oder unterschiedliche gesellschaftliche und professionsbedingte Interessen und Wissensstände beteiligter Personen entstehen können? Diese wirken zwar auf eine andere Weise, dennoch nicht weniger direkt auf die Objekte ein; dazu zählen auch Tourismus und illegale Archäologie. In der Verantwortung der Nachwelt gegenüber sollte der Ruf nach präventiver Konservierung auf jeden Fall immer stärker werden. Nur wenn sich die Idee und mit ihr gewisse Grundsätze konservatorischen Handelns im Bewusstsein aller Beteiligten verankern, kann eine tatsächlich erfolgreiche und langlebige Konservierung von Kunst- und Kulturwerken erreicht werden. Es handelt sich dabei nicht nur um nationale Kunst, viele Objekte und antike Stätten sind Weltkulturerbe!§Diese Arbeit soll dem Leser anhand von Beispielen aus Ägypten einen aktuellen Überblick verschaffen und Denkanstöße liefern.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783836468305 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Archäologische Funde - der Mensch als Gefahr

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!