MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Beiträge zur Theorie der natürlichen Zuchtwahl

Wallace,A.R.:Beitr.z.Theor.natürl.Zucht
Autor: Alfred Russel Wallace
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1189939
ISBN / EAN: 9783836429139

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

69,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Neben Charles Darwin hat der britische Naturforscher und Philosoph Alfred Russel Wallace (1823-1913) einen ebenso bedeutenden Beitrag zur Formulierung der Evolutionstheorie geleistet - doch er genoss lange nicht die Popularität wie der berühmte Darwin. Die beiden Wissenschaftler standen in regem Kontakt, diskutierten über Jahre die noch offenen Fragen der Evolution und es war Wallace, der Darwin überzeugte, sein Manuskript über die Entstehung der Arten zu veröffentlichen.§Wallace, ein Autodidakt, gilt noch heute als Wegbereiter der Biogeographie und Ökologie. In den Jahren 1848 bis 1852 bereiste er das Amazonasgebiet, zwei Jahre später brach er für sechs Jahre ins Malayische Archipel auf, von wo er über hunderttausend gesammelte und präparierte Tier-Exemplare nach England schickte. §Nach seiner Rückkehr arbeitete Wallace in der Royal Geographical Society als Sekretär. In seinem letzten Lebensabschnitt beschäftigte sich der Naturwissenschaftler mehr und mehr mit gesellschaftlichen und sozialen Fragen.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783836429139 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Beiträge zur Theorie der natürlichen Zuchtwahl

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!