Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Sacred Trees for Auspiciousness, Prosopis for the Poor

Walter:Sacred Trees for Auspiciousness,
Autor: Kurt Walter
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1189448
ISBN / EAN: 9783639347722

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

79,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

The problematic of invasive species in an alien environment has aroused the attention of scientists all over the world for quite some time. Originating in South America, Prosopis juliflora has been introduced in the hot and semi-arid zones of the world particularly to provide fuelwood, to stabilize sand dunes and to combat desertification. However, despite the numerous benefits the tree provides to rural people, in several regions, Prosopis has become a noxious weed with a negative impact on the environment and to the economy of farmers and landowners. In India, Prosopis was introduced in Andhra Pradesh in 1877. As another central theme, this study analysed the Hindu classification system for nature and for trees in particular. In India, several tree species are regarded as sacred. This study examined the position of the exotic Prosopis among sacred trees, such as the bodhi, banyan and neem trees.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639347722 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Sacred Trees for Auspiciousness, Prosopis for the Poor

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!