MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Figuren des Begehrens

Girard:Figuren des Begehrens
Autor: René Girard / Elisabeth Mainberger-Ruh
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.02.2012
Artikelnummer: 1125638
ISBN / EAN: 9783643503787

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

20,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Girards meisterhafte Studie zu fünf großen Romanschriftstellern - Cervantes, Flaubert, Stendhal, Proust und Dostojewskij - führt zur Schlussfolgerung, daß alle diese Romane die gleiche Grundstruktur haben. Während die Kritiker meist nur die Unterschiede sehen, legt Girard deren Gemeinsamkeit frei: das nachahmende Begehren. In seiner Studie berührt er dabei grundlegende Fragen der modernen Kultur und wirft auf Gefühle wie "Neid, Eifersucht und ohnmächtigen Haß" (Stendhal) ebenso ein neues Licht wie auf Fragen der Sexualität (Sadismus und Masochismus), der Soziologie, der Religion, der Mode und der Werbung.

Zusatzinformation

Autor Verlag LIT Verlag
ISBN / EAN 9783643503787 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Figuren des Begehrens