Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Ödön von Horváths Übergang von Drama zu Prosa

Perlaky:Ödön von Horváths Übergang von
Autor: Andrea Perlaky
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1087367
ISBN / EAN: 9783639104837

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Ödön von Horváth wurde unter anderem durch seine §Volksstücke, sowie durch seine zeitkritischen Romane §bekannt. Seine Tätigkeit als Dramatiker hat auch §seine letzten zwei Romane deutlich beeinflusst, die§infolgedessen zahlreiche dramatische Charakterzüge§aufweisen. Obwohl diese Tatsache in der Horváth-§Forschung bereits anerkannt ist, wurde dem Thema§bisher nur wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Die§Autorin Andrea Perlaky versucht dieses bislang nur§oberflächlich behandelte Thema unter die Lupe zu§nehmen, indem sie den Roman Jugend ohne Gott als§stellvertretend für das Horváthsche Spätwerk§betrachtet, und die dramatischen Charakterzüge des§Romans näher untersucht. Dabei wird auf Begriffe§sowohl der Dramen-, als auch der Erzähltheorie§gestützt, und es wird durch eine §Nebeneinanderstellung der beiden Theorien, sowie§unterschiedlicher Differenzmerkmale der einzelnen§Gattungen versucht, diejenigen Charakterzüge des§Romans aufzudecken, die der dramatischen Gattung§näher stehen als der epischen. Das Buch richtet sich§sowohl an Liebhaber der Prosa und der Stücke§Horváths, als auch an Leser, die sich für§gattungstheoretische Fragen interessieren.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639104837 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Ödön von Horváths Übergang von Drama zu Prosa

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!