Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Jean Piaget und das philosophische Apriori

Olbort:Jean Piaget und das philosophisc
Autor: Alexander Olbort
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1058779
ISBN / EAN: 9783639324372

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die "genetische Epistemologie" von Jean Piaget ist eine Erkenntnistheorie, welche zeigt, dass die Psychogenese des Subjekts stufenförmig durch "Assimilation" und "Akkomodation" erfolgt, wobei dafür übergeordnete Autoregulations- und Äquilibrationsprozesse verantwortlich sind. Die Erkenntnisfunktionen sind daher nicht prädeterminiert vorgegeben, sondern entwickeln sich im Laufe der Kindheit. Das Buch gliedert sich in zwei Teile: Im ersten Teil der Arbeit werden die zentralen Begriffe und Thesen der genetischen Epistemologie detailliert zusammengefasst und erläutert, sodass dieses Buch auch als Einführung in die genetische Epistemologie dienen kann. Im zweiten Teil der Arbeit kommt es zu einem Vergleich der genetischen Epistemologie mit wichtigen erkenntnistheoretischen Positionen aus der Philosophie wobei der Schwerpunkt im Vergleich mit dem Rationalismus liegt. Dabei werden unter anderem René Descartes, Gottfried Wilhelm Leibniz und Immanuel Kant näher beleuchtet.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639324372 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Jean Piaget und das philosophische Apriori

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!