MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Das Amerikabild bei Max Frisch

Schwarzbauer:Das Amerikabild bei Max Fr
Autor: David Schwarzbauer
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1025886
ISBN / EAN: 9783639224511

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

59,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Wenn man heutzutage über die Finanzkrise, Baseball oder Barack Obama spricht, vergisst man oft, dass es unsere eigenen Verwandten waren, die einst von Gott in die Ferne gesandt wurden, um an der noch seelenlosen Ostküste der heutigen Supermacht USA ein neues und besseres Leben zu beginnen. Heute, ein paar hundert Jahre später, sieht man wenig von der ursprünglichen Zusammengehörigkeit. Wenn der Europäer von seinem amerikanischen Bruder spricht, versucht er sich anscheinend mit durch Neid und Arroganz getrübten Vorurteilen über den Verlust seiner Vormachtstellung in der Welt hinwegzutrösten. Das stellt zumindest der schweizerische Autor Max Frisch 1953 in seiner Rede Unsere Arroganz gegenüber Amerika fest, und baut mit ihr gleichzeitig die Kulisse für seine späteren Texte Stiller , Homo Faber und Montauk . In diesen begegnet der Leser sehr abwechslungsreichen und dem europäischen Zeitgeist konträren Bildern von Amerika, die jeweils eine wichtige Funktion in der Geschichte erfüllen und letztlich auch zu einer Collage zusammengestellt werden können, welche die persönliche Beziehung Frischs zu den USA illustriert.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639224511 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Das Amerikabild bei Max Frisch