MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

  • Neu!

Silver Age

Interpret: Daniil Trifonov / Mariinsky Orchestra / Valery Gergiev
Verfügbarkeit: Vorbestellbar!
Veröffentlicht am: Erscheint am 06.11.2020
Jetzt anfordern und sich Ihr Exemplar sichern!
Artikelnummer: 2211929
ISBN / EAN: 0028948353316

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt erscheint in:

0
0

Tage

0
0

Std.

:
0
0

Min.

:
0
0

Sek.

Jetzt schon ein Exemplar sichern!

Produktbeschreibung

Zu hören sind das Zweite Klavierkonzert und Solowerke von Prokofjew, Strawinskys Pétrouchka und L’Oiseau de feu sowie Skrjabins Klavierkonzert in fis-Moll!
Daniil Trifonovs neuestes Album, das mit Valery Gergiev und dem Mariinski-Orchester aufgenommen wurde, erinnert an eine Zeit, als russische Musiker, Dichter, bildende Künstler, Dramatiker und Interpreten zu den originellsten der Welt gehörten. Silver Age veranschaulicht die künstlerische Kühnheit und Brillanz einer turbulenten Epoche des Landes mit Werken seiner avantgardistischsten Komponisten. Trifonov spielt Skrjabins Klavierkonzert in fis-Moll op. 20, Prokofjews Klavierkonzert Nr. 2 in g-Moll op. 16 und Strawinskys Trois Mouvements de Pétrouchka. Hinzu kommen Strawinskys Sérénade und Auszüge aus seiner Klaviersuite von L’Oiseau de feu sowie von Prokofjew Sarcasmes op. 17, die Klaviersonate Nr. 8 in B-Dur op. 84 und die »Gavotte« aus Cinderella op. 95 Nr. 2. Das Programm des Pianisten fängt die auf Zukunft ausgerichtete, Regeln missachtende Energie wegweisender Werke von drei ungewöhnlich fähigen Komponisten ein. Es zeigt auch, wie typische Elemente des Silbernen Zeitalters, etwa Ironie und Interesse für Volkskultur oder Vorstellungen aus der Vergangenheit, in späteren Kompositionen von Prokofjew zutage treten, zum Beispiel in seiner Musik zu Cinderella und der Klaviersonate Nr. 8, Werken der Reifezeit, in denen er erneut den musikalischen Idealen nachgeht, die einst seinen Ruf als bilderstürmender junger Komponist und Pianist begründeten. Vor allem erfasst Trifonovs Auswahl die kreative Vielfalt dieses kurzen, aber explosiven kulturellen Augenblicks. »Skrjabin«, so Trifonov, »wollte alle ästhetische Erfahrung in einer einzigen, mystischen, musikalischen Vision zusammenfassen; Strawinsky vereinte die Künste durch eine radikale Neubestimmung des Balletts; und Prokofjew wandte sich dem Film als vollständiger, modernster Verbindung der Sinne zu.« Das russische Silberne Zeitalter bereitete den Weg für künftige künstlerische Entwicklungen, sein Geist wird zu Recht in dieser neuen Aufnahme gefeiert.

Zusatzinformation

Interpret Format Audio-CD
Anzahl der Medien 2 CDs Titelanzahl 30
Spielzeit / Länge 145 Min.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

1 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 1. Hymn (Serenade in A for Piano) - 02:48 Min.
2 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 2. Romanza (Serenade in A for Piano) - 03:15 Min.
3 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 3. Rondoletto (Serenade in A for Piano) - 02:47 Min.
4 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 4. Cadenza Finale (Serenade in A for Piano) - 03:07 Min.
5 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 1. Tempestuoso (Original Version) - 02:06 Min.
6 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 2. Allegro Rubato (Original Version) - 01:40 Min.
7 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 3. Allegro Precipitato (Original Version) - 01:45 Min.
8 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 4. Smanioso (Original Version) - 03:08 Min.
9 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 5. Precipitosissimo (Original Version) - 03:58 Min.
10 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 1. Andante dolce (Original Version) - 15:05 Min.
11 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 2. Andante sognando (Original Version) - 04:20 Min.
12 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 3. Vivace (Original Version) - 09:43 Min.
13 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 2. Gavotte (Original Version) - 03:08 Min.
14 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery I. Danse infernale de Roi Kastchei (Transc. by Guido Agosti) - 05:10 Min.
15 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery II. Berceuse (Transc. by Guido Agosti) - 03:59 Min.
16 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery III. Finale (Transc. by Guido Agosti) - 03:45 Min.
# 1 Interpret  Titel
1 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 1. Andantino (Original Version) - 11:53 Min.
2 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 2. Scherzo Vivace (Original Version) - 02:31 Min.
3 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 3. Intermezzo Allegro moderato (Original Version) - 06:56 Min.
4 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 4. Finale Allegro tempestoso (Original Version) - 11:13 Min.
5 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 1. Danse russe (Original Version) - 02:37 Min.
6 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 2. Chez Petrouchka (Original Version) - 05:09 Min.
7 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery 3. La Semaine Grasse (Original Version) - 10:15 Min.
8 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery I. Allegro (Original Version) - 07:20 Min.
9 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery IIa. Andante (Original Version) - 01:31 Min.
10 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery IIb. Variation 1 (Original Version) - 01:22 Min.
11 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery IIc. Variation 2 (Original Version) - 00:33 Min.
12 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery IId. Variation 3 (Original Version) - 01:29 Min.
13 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery IIf. Tempo 1 Andante (Original Version) - 02:39 Min.
14 Trifonov,Daniil/Mariinsky Orchestra/Gergiev,Valery III. Allegro (Original Version) - 10:16 Min.
# 2 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Silver Age

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!