Startseite Startseite Startseite
Jetzt anrufen: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)
Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

Palast der Republik (DVD)

Palast der Republik (DVD) 5 5 Kundenmeinungen
(4,00 / 5 )
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 17.07.2012
Artikelnummer: 62352
ISBN / EAN: 4028951195350

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Produktbeschreibung

Der erste DEFA-Dokumentarfilm inkl. Booklet

Er macht es den Stadtplanern nicht leicht, der ehemalige 'Palazzo Prozzo' des Volkes in Berlin: Seit 2005 wird der 'Palast der Republik' Stück für Stück abgetragen. Eine simple Sprengung würde die umliegenden Gebäude gefährden und das nachgewiesene Asbest in der Luft verteilen. Das langsame und umkämpfte Ende des Palastes kommt seiner ebenso langwierigen wie schweren Geburt gleich. Auf dem Platz des ehemaligen Stadtschlosses erhob sich rund 15 Jahre nach dessen Verschwinden im Jahre 1976 das 'Haus des Volkes'. Nach langen Beratungen und anschließenden Bauarbeiten sollte dieser Prachtbau den Bürgern der DDR gewidmet sein.

In solch heroischem Licht sieht auch der erste DEFA-Dokumentarfilm dieser Kollektion das Gebäude. Doch es ist nicht alles Gold, das glänzt: Bereits ein Jahr später lässt 'Der große Saal' einen ironischheiteren Blick hinter die Kulissen von 'Erichs Lampenladen' zu – eine Bezeichnung, die auf die pompöse Beleuchtung des Hauses abzielte. Zudem verdeutlicht der Film, dass es gar nicht so einfach war, ins 'Volkshaus' vorzudringen: Nur mit einer Eintrittskarte, einer heiß begehrten, zu einer der kulturellen Veranstaltungen gelangte man ins Wunderwerk der Architektur. Oder als Bühnenarbeiter. Und diesen folgt der Regisseur. Ein Blick zurück, solange es noch geht: Ende 2008 steht der 'Palast der Republik' nicht mehr.

DVD 1: Salut, Roter Oktober - Ein Film von Rolf Schnabel zum 60. Jahrestag der Oktoberrevolution (1977, Farbe) Drei Lieder - Ein Kurzdokumentarfilm von Jürgen Böttcher über Harry Belafonte, der im Rahmen der Liedertournee der FDJ im Palast der Republik auftritt (1983, Farbe) Ein Lied für die Menschen - Ein Film von Rolf Schnabel über unter anderem die Veranstaltung 'Rock für den Frieden' (1983, Farbe) Jung ist unser Lied - Dokumentarfilm, Regie Róza Berger- Fiedler (1979, Farbe, Ausschnitt) Canto General - Dokumentarfilm, Regie Joachim Tschirner (1982, s/w, Ausschnitt)

DVD 2: 'Der Augenzeuge' berichtet... 16 Ausgaben u. a. über den 5-millionsten Besucher, die Rote Revue von John Reed, den Umbau des großen Saals und die Diskothek im Jugendtreff des Palastes

Specials: Booklet mit ausgewählten Bildern des Palastes Trailer

Zusatzinformation

Anzahl der Medien 2 DVDs Spielzeit / Länge 215 Min.
Altersfreigabe FSK 0

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

5 Kundenmeinungen

  • Palast der Republik (DVD)
    • Kundenbewertung
    Klaus aus Berlin schrieb:
    Er war vielleicht eines der hässlichsten Gebäude in der Berlin, aber als geschichtliches Denkmal wäre es schön gewesen, wenn es noch stehen würde. Diese beiden DVDs zeigen die Geschichte dieses Gebäudes. Sehenswert.
    09.12.11
  • Palast der Republik (DVD)
    • Kundenbewertung
    Frank aus Oftersheim schrieb:
    Wer sich für die ehemalige DDR interessiert, der sollte von sich sagen können, dass er dieses Buch gelesen hat.
    09.12.11
  • Palast der Republik (DVD)
    • Kundenbewertung
    Sarah aus Wien schrieb:
    Meinem Opa hat es gefallen, 2 sehr gute DVD´s. Sollte jeder Opa besitzen.
    09.12.11
  • Palast der Republik (DVD)
    • Kundenbewertung
    Gerhard aus Aachen schrieb:
    Die zwei DVD beleuchten den Palast der Republik von allen Seiten. Positive aber auch negative Berichte und Geschichten runden das Bild ab.
    09.12.11
  • Palast der Republik (DVD)
    • Kundenbewertung
    Nena aus Potsdam schrieb:
    Super Doku. Werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Haben wir während eines Firmenessens gesehen und kam gut an.
    09.12.11

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Palast der Republik (DVD)

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!