MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

  • Tipp!

Good Night!

Interpret: Bertrand Chamayou
Verfügbarkeit: Vorbestellbar!
Veröffentlicht am: Erscheint am 09.10.2020
Jetzt anfordern und sich Ihr Exemplar sichern!
Artikelnummer: 2127685
ISBN / EAN: 0190295242435

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

22,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt erscheint in:

0
0

Tage

0
0

Std.

:
0
0

Min.

:
0
0

Sek.

Jetzt schon ein Exemplar sichern!

Produktbeschreibung

Zwischen Traum und Wirklichkeit am Klavier: Bertrand Chamayou erkundet Klangwelten der Wiegenlieder
Es ist Musik zwischen Wachen und Träumen, voll suggestiver Kraft, beschwörender Rhythmen und sanften Harmonien. Das Genre, in dem der Pianist Bertrand Chamayou eine ganze Welt von Musik an der Schwelle von Vision und Wirklichkeit entdeckt hat, gehört sicher zu den am meisten unterschätzten: Berceuses, Lullabies, zu deutsch Wiegenlieder. Die sechzehn Klavierstücke, die Chamayou im Album Good Night! vereint, spannen eine Brücke vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. Den jüngsten Titel (Song for Octave von Bryce Dressner) gab Chamayou, Vater von zwei kleinen Kindern, selbst in Auftrag. Insgesamt lädt das Programm zu einer einzigartigen, in ihrer Vielfalt und Ausdruckskraft intensiven musikalischen Reise ein. Ich liebte das Genre des Wiegenliedes schon immer, weil ich selbst an Schlaflosigkeit leide , sagt Chamayou über das Projekt. Es gibt diesen einen Moment, kurz bevor man in den Schlaf fällt, wenn einem so viele Dinge durch den Kopf gehen, verbunden mit vielen Emotionen von Angst bis zu tiefer Beruhigung. Genau hier ist diese Musik angesiedelt auf halbem Wege zwischen Traum und Wirklichkeit. Den entscheidenden Ausschlag für das Album gab etwas sehr Persönliches: Ich wurde Vater, und ich suchte in den einschlägigen Playlisten vergeblich nach Stücken, die wirklich etwas zu sagen hatten . Typisch für das Klavierwiegenlied, wie es in der Klassik als instrumentale Verwandlung des Bildes von einer ihr Kind wiegenden Mutter gepflegt wurde, ist die Klang-Erkundung scheinbar begrenzter Rhythmen und sanfter, fast kindlicher Melodien. Je intensiver Chamayou auf die Suche ging, desto mehr zeigte sich, welche Vielfalt das Genre besitzt. Jeder Komponist , so der Pianist, beschwört eigene Welten herauf, bei jedem gibt es einen eigenen Widerhall des Unbewussten. Neben Chopin, Liszt, Brahms, Grieg, der französischen Komponistin Mel Bonis, ihrem Landsmann Charles-Valentin Alkan und den Russen Mili Balakirew und Sergei Lyapunov entdeckt Chamayou auch Wiegenlieder bei Villa-Lobos, Janá ek und Martin . Beim Avantgardisten Helmut Lachenmann entdeckte er sogar eine atonale Wiegenmusik. Der stilistisch äußerst vielfältige Amerikaner Bryce Dressner komponierte den postminimalistischen Song for Octave für das Album, aber in erster Linie für den eigenen Sohn.

Zusatzinformation

Interpret Format Audio-CD
Anzahl der Medien 1 CD Titelanzahl 16

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

1 Bertrand Chamayou   Leoš Janáček: Good night! (Excerpt from "On an Overgrown Path" Vol.1, JW 8/17 No7)
2 Bertrand Chamayou   Franz Liszt: Wiegenlied S.198
3 Bertrand Chamayou   Sergei Lyapunov: Berceuse d’une poupée Op.59, No2 (Excerpt from "6 Morceaux faciles)
4 Bertrand Chamayou   Frédéric Chopin: Berceuse in D-Flat Major, Op.57
5 Bertrand Chamayou   Sergei Lyapunov: Berceuse Op.11 No1 (Excerpt from "12 Transcendental Etudes")
6 Bertrand Chamayou   Heitor Villa-Lobos: A pobersinha (Excerpt from "a Prole de bebê)
7 Bertrand Chamayou   Mel Bonis: la toute petite s’endort (Excerpt from "Miocheries", Op.126)
8 Bertrand Chamayou   Edvard Grieg: Berceuse (Excerpt from Lyric Pieces, book II, op.38 No1)
9 Bertrand Chamayou   Bryce Dessner: Song for Octave
10 Bertrand Chamayou   Ferrucio Busoni: Berceuse (Excerpt from "Elegies" BV249, No7)
11 Bertrand Chamayou   Franz Liszt: Berceuse S174a/R57a
12 Bertrand Chamayou   Helmut Lachenmann: Wiegenmusik
13 Bertrand Chamayou   Johannes Brahms: Wiegenlied Op.49, No4 (Transkription Max Reger)
14 Bertrand Chamayou   Bohuslav Martinu: Ukolebavka (Berceuse) (Excerpt from "Film en miniature", H.148 No3)
15 Bertrand Chamayou   Mily Balakirev: Berceuse in D-Flat Major
16 Bertrand Chamayou   Charles-Valentin Alkan: J’étais endormie, mais son cœur veillait… (Excerpt from 25 Préludes, Op.31 No13)
# 1 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Good Night!

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!