MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Händel Goes Wild

Interpret: Pluhar / L'Arpeggiata / Sabadus / Rial / Trovesi
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 08.09.2017
Artikelnummer: 2369655
ISBN / EAN: 0190295811693

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Lustvolle Improvisationen über ein Barockgenie: Händel Goes Wild mit Christina Pluhar und L’Arpeggiata
Zu den großen Klassik-Komponisten wahrer Evergreens zählt Georg Friedrich Händel mit seinen Opern und Oratorien - so etwa Hits wie die elegischen Arien Ombra mai fu und Lascia ch‘io pianga oder die orchestral rasanten Ankunft der Königin von Saba. Nach ihrem hinreißend fantasievollen Blick auf Purcell, Monteverdi und an-dere frühbarocke Meister war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Christina Pluhar und ihr Ensemble L’Arpeggiata auch dem Genie Händel mit ansteck-ender Improvisationsfreude widmen - mit dem Album Händel Goes wild.

Auch diesmal gelingt Christina Pluhar ein mitreißender Dialog über die Jahrhunder-te hinweg, der weit mehr als das pure Ba-rockinstrumentarium einschließt. Verwan-delte sie auf den vorangegangenen Alben den Barock in ein goldfarben glänzendes Folkfestival, so erwartet uns hier eine auf-regend-farbenfrohe Händel-JamSession mit Jazz-Klarinette (Gianluigi Trovesi), Klavier und Schlagzeug neben histori-schen Violinen, Lauten, Cembalo sowie den Star-Gesangssolisten Núria Rial und Valer Sabadus. Händel, selbst ein großer, geradezu „wilder“ Improvisator, zeigt sich als Seelenverwandter von Pluhar und ihrem Ensemble. Wie man weiß, suchte und fand er seine Einfälle stets im direkten Spiel am Cembalo, lotete in unerschöpflicher Kreativität alle harmonischen wie melodischen Möglichkeiten aus. Zu Pluhars Improvisationen über Highlights aus berühmten Händel-Opern und -Oratorien gesellt sich ein Vivaldi-Konzert, das seinerseits Händel inspirierte.

Zusatzinformation

Interpret Format Audio-CD
Anzahl der Medien 1 CD Titelanzahl 15
Spielzeit / Länge 75 Min.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

1 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Sinfonia (bearb. von Christina Pluhar) - 05:01 Min.
2 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Venti, turbini (bearb. von Christina Pluhar, Text von A. Hill und G. Rossi, nach La Gerusalemme liberata von Tasso) - 05:40 Min.
3 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi O sleep, why dost thou leave me (bearb. von Christina Pluhar, Text von William Congreve) - 03:07 Min.
4 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Allegro (bearb. von Christina Pluhar) - 04:14 Min.
5 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Cara sposa (Text von A. Hill und G. Rossi, nach La Gerusalemme liberata von Tasso) - 09:30 Min.
6 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Where'er you walk (bearb. von Christina Pluhar, Text von William Congreve) - 03:37 Min.
7 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi The arrival of the Queen of Sheba (bearb. von Christina Pluhar) - 04:09 Min.
8 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Pena tiranna (bearb. von Christina Pluhar, Text von Rossi o. Haym, nach A. H. de la Motte) - 06:36 Min.
9 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Piangerò la sorte mia (bearb. von Christina Pluhar, Text von N. Haym nach G. F. Bussani) - 05:37 Min.
10 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Canario (Improvisation über Motive von Girolamo Kapsberger) - 04:54 Min.
11 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Verdi prati (bearb. von Christina Pluhar, Text von R. Broschi, nach Orlando Furioso von Ariosto) - 03:45 Min.
12 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Tu del ciel ministro eletto (bearb. von Christina Pluhar, Text von Benedetto Pamphili) - 03:47 Min.
13 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Mi lusinga il dolce affetto (Text von Riccardo Broschi, nach Orlando Furioso von Ariosto) - 06:38 Min.
14 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Improvisationen über Lascia ch'io pianga - 03:48 Min.
15 Pluhar/L'Arpeggiata/Sabadus/Rial/Trovesi Ombra mai fu (bearb. von Christina Pluhar, Text nach Silvio Stampiglia) - 05:02 Min.
# 1 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Händel Goes Wild