MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die schönsten Liebeskomödien mit Heinz Rühmann

Regisseur: Heinz Rühmann / Lilian Harvey / Willy Fritsch
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 04.11.2011
Artikelnummer: 2021241
ISBN / EAN: 4020628933371

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,99 € 9,99 €

Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 66%

Produktbeschreibung

Einbrecher
Ein Gemäldediebstahl, zuerst nur willkommene Abwechslung, entwickelt sich für die lebenslustige Renée schnell zur Herzensangelegenheit. Der Dieb ist aber auch zu charmant und liebenswürdig. Dagegen ist Renées Ehemann, der Puppenfabrikant Dumontier, wirklich eine Ausgeburt von Langeweile. Allerdings ist die Überraschung groß: Der nächtliche Dieb erweist sich am nächsten Tag als der Puppenhändler Hatkins. Die Verliebten treffen sich zu einem neuerlichen Rendezvous. Doch das kann einfach nicht gutgehen. Prompt steht plötzlich der gehörnte Dumontier vor dem heimlichen Paar...
in schwarz/weiss
Produktionsjahr: 1930

Ich und die Kaiserin
Marquis des Pontignac ist ein lebensfroher, charmanter Bonvivant am Hofe der Kaiserin Eugénie. Seine Jagdausflüge sind stets das begehrteste Ereignis der Pariser Adelsgesellschaft. Doch diesmal kommt dem galanten Marquis etwas in die Quere, als er seinen Jagdhunden hinterherhetzt: ein Strumpfband aus Seide und Spitze, verloren von Juliette, der hübschen Leibfriseurin der Kaiserin, die sich das kostbare Stück heimlich von ihrer Herrin ausgeliehen hatte. Als Pontignac das erlesene Band aufheben will, geht sein Pferd durch und schleift den Marquis hinter sich her. Durch Zufall wird der schwer verletzte Reiter im Wald entdeckt und, ohne das man ihn erkennt, in eine Kaserne gebracht. Der Stabsarzt gibt ihm kaum Überlebenschancen und fragt den vermeintlichen Sterbenden nach seinem letzen Wunsch. Pontignac bittet darum, noch einmal seine erste Liebe, Marianne, wiedersehen zu dürfen. Man möge in Paris nach ihr suchen. Kurz darauf kommt Juliette auf der Suche nach dem Strumpfband in die Kaserne, wo man sie für Marianne hält. Nicht einmal Pontignac bemerkt die Verwechslung. Erst als er wider Erwarten gesundet, spürt er, dass er sein Herz an die unbekannte Schönheit verloren hat. Er schickt seine Männer auf die Suche nach der Frau, die ihm in der schweren Stunde beigestanden hat...
in schwarz/weiss
Produktionsjahr: 1933

Zusatzinformation

Regisseur Schauspieler
Anzahl der Medien 2 DVDs Spielzeit / Länge 185 Min.
Altersfreigabe FSK 0

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die schönsten Liebeskomödien mit Heinz Rühmann

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!