Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Gestohlene Schlacht

Regisseur: Manfred Krug / Herwart Grosse / Rolf Hoppe / +
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 11.04.2016
Artikelnummer: 2026462
ISBN / EAN: 4028951199716

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

12,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Als im Siebenjährigen Krieg Friedrich II. von Preußen (Herwart Grosse) vergeblich Prag belagert, fällt ihm als letzter Ausweg ein, sich der Hilfe des berühmt-berüchtigten Diebes Christian Andreas Käsebier (Manfred Krug) zu bedienen. Der soll die Stadt einfach für ihn stehlen! Das heißt, in die Stadt eindringen und die Stadttore von innen öffnen. Käsebier reizt der Coup und es ist ihm auch ein leichtes, nach Prag zu gelangen und dort den österreichischen Befehlshaber Prinz Karl von Lothringen zu übertölpeln. Doch als er bei seiner Rückkehr ins preußische Lager erfährt, dass ihn der König nach der Wegnahme der Stadt für immer im Kerker verschwinden lassen will, verhindert er selbst das Gelingen seines Plans, um Friedrich für seine Tücke zu strafen. Sein gewagtes Doppelspiel bringt Käsebier in manche gefährliche Situation, zumal er auch noch um seiner Liebe willen einen Sturmangriff der preußischen Armee auf die Stadt zu verhindern versucht.

Zusatzinformation

Regisseur Anzahl der Medien 1 DVD
Spielzeit / Länge 92 Min. Altersfreigabe FSK 6

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Gestohlene Schlacht

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!