Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Csardasfürstin (GA)

Regisseur: Moffo / Kollo / Grund / SOGR / +
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 05.09.2006
Artikelnummer: B12536
ISBN / EAN: 0044007342060

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Ungarisches Temperament, schwungvolle und gefühlvolle Musik und eine Art Märchen mit guten Sängern, Sängerinnen, Tänzern und Musikern. Der Operetten-Klassiker mit Anna Moffo und René Kollo und bekannten Melodien wie „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, „Tanzen möcht' ich, jauchzen möcht' ich“, „Weißt du es noch“ uvm. Ein wunderbares Musikvergnügen!

Zusatzinformation

Regisseur Anzahl der Medien 1 DVD
Titelanzahl 25 Spielzeit / Länge 119 Min.
Altersfreigabe FSK 6

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

1 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ Introduction (Part One) - 00:45 Min.
2 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Nur noch sechs Tage" - Lied: Heia, heia, in den Bergen..." - "Und sowas lockst du nach Amerika" (Part One) - 07:28 Min.
3 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "He, Feri, wann geht's los?" - Marsch-Ensemble: "Alle sind wir Sünder ... Die Mädies vom Chantant" - "Boni, du störst") - 04:54 Min.
4 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Ich dachte, es sei vielleicht" (Part One) - 00:44 Min.
5 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Nein, Silva" - Duett: "Sehr oft kann man sich verlieben" - "Edwin! Edwin!" (Part One) - 05:01 Min.
6 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Ein Telegramm, Durchlaucht" (Part One) - 01:30 Min.
7 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Die Nacht ist vorbei" - Lied: "Aus ist's mit der Liebe ... Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" (Part One) - 03:49 Min.
8 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Durchlaucht, Hauptmann von Rohnsdorff" (Part One) - 00:48 Min.
9 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Sag, weiß der Edwin" - Lied: "Oh, jag dem Glück nicht nach ... Ja, so ein Teufelsweib" (Part One) - 04:59 Min.
10 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Hier ist für Damen" (Part One) - 04:24 Min.
11 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Mischka, hol mir bitte" (Part One) - 06:02 Min.
12 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Stasi, Liebes" (Part Two) - 01:47 Min.
13 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Heia, heia, in den Bergen" - "Ja, so ein Teufelsweib" (Part Two) - 03:16 Min.
14 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ Edwin und Stasi Melodram (arrangements by Grund) - 06:47 Min.
15 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Grüß dich!" (Part Two) - 01:42 Min.
16 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Na, geh schon, bitte!" (Part Two) - 03:49 Min.
17 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ Auftritt Silvas und Bonis auf Verlobungsfeier (arrangements by Grund) - 05:41 Min.
18 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Silva, endlich" - Duett: "Weißt du es noch?" (Part Two) - 02:35 Min.
19 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Es ist angerichtet" - Duett: "Mädel, guck" (Part Two) - 04:22 Min.
20 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Aha! So ist das!" - Duett: "Tanzen möcht ich" - "Bitte sehr!" (Part Two) - 04:04 Min.
21 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ Verlobungstusch (arrangements by Grund) - 04:06 Min.
22 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Was, das schmeckt" - Terzett: "Nimm, Zigeuner, deine Geige ... Jaj, Mamám" (Part Two) - 02:52 Min.
23 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Halt, Silva, warte!" (Part Two) - 05:37 Min.
24 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Meine lieben und verehrten Gäste" - Ballet - "Mazali! - Feri!" (Part Two) - 03:51 Min.
25 Moffo/Kollo/Grund/SOGR/+ "Meine lieben und verehrten Gäste" - "Die Mädies, die Mädies" - "Mädel, guck" - "Tanzen möcht ich" - "Immer dasselbe") - 04:05 Min.
# 1 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Csardasfürstin (GA)

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!