Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Das Goebbels-Experiment

Spiegel TV
Interpret: Günther Endert / Dr. Lutz Hachmeister
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 27.02.2009
Artikelnummer: 1577259
ISBN / EAN: 4006448755997

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,99 € 7,99 €

Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 60%

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Produktbeschreibung

Joseph Goebbels (1897 – 1945) hat den NS-Staat als Markenzeichen überlebt. Sein Name steht noch heute weltweit für hemmungslose, zynische und zumindest zeitweise erfolgreiche Propaganda. In regelmäßigen Abständen kommt es zu Goebbels-Vergleichen, mit denen aktive Politiker als besonders üble Hetzer und Polemiker gebrandmarkt werden sollen.
Wie kaum ein anderer Politiker und Agitator vor ihm, war er außerdem eine filmische und theatralische Existenz. Goebbels befasste sich voller Hingabe und Arbeitswut mit dem gesamten Spektrum der öffentlichen Kommunikation – und scheiterte dennoch politisch und moralisch auf ganzer Linie.

Lutz Hachmeister und Michael Kloft zeigen erstmals in einer abendfüllenden Dokumentation, wie sich Goebbels nach seinen Anfängen als radikaler „völkischer Sozialist“ immer wieder neu inszenierte und „erfand“. Der Film bringt den Zuschauern die Karriere eines modernen Medien-Politikers dabei auf ungewöhnliche Weise nahe - verzichtet wird auf jeden Kommentar; nur Goebbels selbst spricht aus seinen Tagebüchern, die er von 1924 – 1945 ununterbrochen und exzessiv führte (Erzähler Deutsch: Udo Samel, Erzähler Englisch: Kenneth Branagh). Es entsteht so das faszinierende Psychogramm eines Mannes, der hochtourig zwischen Weltschmerz, Wehleidigkeit, Vernichtungswut und politischer Extase hin- und herschwankte und bis zu seinem Selbstmord mit Frau und Kindern bedingungslos dem „Führer“ Adolf Hitler ergeben war.

Bonusmaterial:
Bonusfilm: "Der Heimatfrontdiktator" (45 Minuten); Sprachaufnahme mit Udo Samel; Im Studio mit Kenneth Branagh;

Zusatzinformation

Interpret Anzahl der Medien 1 DVD
Titelanzahl 1 Spielzeit / Länge 107 Min.
Altersfreigabe FSK 12

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

1 Samel, Uso / Branagh, Kenneth Das Goebbels-Experiment
# 1 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Das Goebbels-Experiment

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!